Zentrum für Pyschotherapie & Coaching - kompetent, modern und lösungsorientiert

M.S.c Jessica Klemmer
Psychologische Psychotherapeutin

Willkommen im Zentrum für Psychotherapie & Coaching

Es gibt genauso viele Möglichkeiten Probleme zu lösen, wie es Wege zu ihrer Entstehung gibt. Ich verstehe mich als Ihre Partnerin auf der zielgerichteten Suche nach den Hintergründen und Ursachen Ihrer Beschwerden, Probleme und Lebensfragen sowie deren Lösung. In der Praxis für Psychotherapie & Coaching in Heusenstamm (im Rhein-Main-Gebiet neben Frankfurt am Main) ist mein therapeutisches Angebot ein individuell auf Sie zugeschnittenes Behandlungskonzept auf der Grundlage empirischer Erkenntnisse. Dabei sind Vertrauen, Transparenz und Wertschätzung die Grundlage einer gelungenen therapeutischen Arbeit.

Leistungen

Schaffen Sie sich einen Überblick über das Behandlungsangebot

Spezialisierungen

Angsterkrankungen, Depressionen, Chronische Schmerzstörungen, Essstörungen – hier finden Sie einen Überblick der Krankheitsbilder.

b3lineicon|b3icon-user-switch||User Switch

Coaching

Ist Coaching/Beratung das richtige für mich? Schaffen Sie sich einen Überblick.

 

Praxis – Impressionen

Verstärkung gesucht!

Die Praxis für Psychotherapie & Coaching (im Landkreis Offenbach, Rhein-Main-Gebiet) vor den Toren von Frankfurt sucht Psychotherapeut/innen zur Verstärkung.

Psychologische Psychotherapeutin (m/w/d)

Sie sind approbierte psychologische Psychotherapeutin und wollen alle positiven Seiten des ambulanten Arbeitens ausschöpfen, dabei aber nicht das Risiko einer selbstständigen Praxis tragen? Sie wollen die Vorteile einer Festanstellung nutzen, können sich eine Anstellung in einer Klinik jedoch nicht vorstellen? Sie wollen den kollegialen Austausch nicht missen? Dann sind Sie hier richtig!

FAQ’s

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist die Behandlung von psychischen (“seelischen“) Erkrankungen mittels wissenschaftlich anerkannter Methoden und Techniken. Psychische Erkrankungen können einen negativen Einfluss auf Gefühle und Verhalten sowie auf körperliches und geistiges Wohlbefinden haben. Die Folgen sind Einschränkungen bei der Bewältigung unseres Alltags, Leid, Angst und eine verringerte Lebensqualität.

Hilft reden wirklich?

Manchmal reicht das Reden mit dem Partner, den Freunden oder der Familie nicht aus. Vielleicht sind Sie auch jemand, der alles mit sich allein ausmacht. Reden über eigene Belastungen und Probleme mit einer außenstehenden, objektiven Fachperson ist hilfreich. Die psychotherapeutische Behandlung geht jedoch weit darüber hinaus. Es werden u.a. konkrete Lösungsmöglichkeiten, veränderte Einstellungen oder andere Herangehensweisen erarbeitet, die Ihre Belastung senken und Ihre Probleme lösen können.

Unerlässlich für den Erfolg der Psychotherapie sind dabei die Motivation, die Mitarbeit und die Veränderungsbereitschaft des Patienten.

Was muss ich zu meinem ersten Termin mitbringen?

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, müssen Sie Ihre Versichertenkarte mitbringen. Ein Überweisungsschein kann, muss aber nicht mitgebracht werden. Wenn Sie Entlassungsberichte von Kliniken haben, können diese ebenfalls mitgebracht werden.

Wer zahlt die Psychotherapie
Gesetzliche Krankenversicherungen:
Psychotherapeutische Behandlungen werden von den gesetzlichen Krankenversicherungen bezahlt. Bitte bringen Sie Ihre Versichertenkarte zum ersten Termin mit.

Private Krankenversicherungen und Beihilfe:
Die Beihilfe übernimmt die Kosten für eine Psychotherapie und auch die meisten privaten Versicherungen bezahlen die psychotherapeutische Behandlung. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem ersten Termin bei Ihrer Versicherung, ob eine Psychotherapie in Ihrem Tarif abgedeckt ist.

Selbstzahler:
Manchmal macht es Sinn, die Kosten für eine Therapie selbst zu tragen. Die Leistungen werden gemäß Gebührenordnung für Ärzte und Psychotherapeuten (GOÄ/GOP) in Rechnung gestellt. Für mehr Informationen nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Wann soll ich in die Klinik gehen?

Wenn Sie durch psychische Probleme stark belastet sind, kann ein Klinikaufenthalt sinnvoll sein. Vorteil eines Klinikaufenthaltes ist, dass Sie aus einer stressigen Situation in Ihrem Leben herauskommen, Sie dadurch einen räumlichen Abstand von Ihren Problemen bekommen und Zeit erlangen, in einem geschützten Rahmen an Ihren Problemen zu arbeiten.

Suizidalität oder der intensive Wunsch anderen etwas anzutun ist ein wichtiger und ernstzunehmender Grund für einen Klinikaufenthalt. Wenn Sie sich selbst oder anderen etwas antun wollen, ist eine räumliche Distanz hilfreich und notwendig.

Ob ein Klinikaufenthalt sinnvoll und notwendig ist, welche Art von Klinik Ihnen am besten helfen kann, sollte immer im Einzelfall überlegt werden. Bitte wenden Sie sich für eine Beratung an einen Arzt oder Psychotherapeuten.

Was ist ein Psychologe?

Psychologen haben Psychologie studiert. Ein Schwerpunkt des Psychologiestudiums ist die Messung von psychologischen Eigenschaften (z.B. Intelligenz, Persönlichkeit, Schuleignung) und psychischen Störungen (z.B. Angst, Depression). Psychologen dürfen testen und beraten. Sie dürfen keine psychotherapeutische Behandlung durchführen und keine Psychopharmaka verschreiben.

Was ist ein Psychotherapeut?

Ein psychologischer Psychotherapeut ist ein Psychologe mit einer Zusatzausbildung. Nach dem Psychologiestudium hat der Psychotherapeut eine mehrjährige Fachspezialisierung in mindestens einem Richtlinienverfahren absolviert und hat die Qualifikation und Berechtigung, alle psychischen Erkrankungen zu behandeln.

Was ist ein Psychiater?

Psychiater sind Ärzte. Sie haben Medizin studiert und nach dem Medizinstudium eine mehrjährige Fachspezialisierung zum Psychiater absolviert. Der Psychiater behandelt ebenfalls psychische Erkrankungen. Im Gegensatz zu dem Psychotherapeuten erfolgt die Behandlung vorrangig mit Medikamenten, so genannten Psychopharmaka.

Was für Psychotherapieformen/ Richtlinienverfahren gibt es?

In Deutschland sind vier Richtlinienverfahren anerkannt, die Verhaltenstherapie, die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, die analytische Psychotherapie und die systemische Psychotherapie. Mit wenigen Ausnahmen (z.B. keine analytische Psychotherapie für Patienten mit einer floriden Psychose) wirkt jedes Richtlinienverfahren bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen. Die Art und Weise der Behandlung ist bei den verschiedenen Richtlinienverfahren unterschiedlich.

Für weitere Fragen nehmen Sie gerne Kontakt auf.

Telefon

06104 - 99 03 176

et|icon_pin|

Adresse

Frankfurter Straße 26
63150 Heusenstamm

Email

klemmer@zentrum-psychotherapie-coaching.de

et|icon_clock|

Telefonische Erreichbarkeit

Montag     09:30 - 11:00 Uhr
Dienstag   14:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch  10:00 - 11:00 Uhr

Kontaktformular

Datenschutzhinweis

11 + 15 =

*Aufgrund verbesserter Lesbarkeit wird auf dieser Homepage manchmal die weibliche und manchmal die männliche Geschlechtsform verwendet.
Selbstverständlich sind jeweils auch Personen der anderen Geschlechter angesprochen.